Sonntag, 31. Januar 2016

Vorlesebuch zur Flüchtlingsthematik: Mein Freund Salim

Als ich mit meiner Tochter in die örtliche Bücherei komme, hat die nette Büchereileiterin schon ein aktuelles Buch für uns herausgesucht:
Mein Freund Salim
Bild: www.amazon.de
Wir lesen jeden Abend darin und verschlingen es in kurzer Zeit, so berührt es uns beide...

Hannes und seine Schwester entdecken auf dem Schulhof einen Jungen mit einer Mädchen-Vogelglitzerjacke. Als der Junge dann auch im Bus, am Zaun des Schulhofes und schließlich im Schulraum für ihr Gruselkabinett auftaucht, nichts versteht und wieder verschwindet, verfolgen sie seine Spur... Anhand seiner Zeichnungen in einem Buch erahnen sie seine Geschichte, auf dessen Spur sie schließlich kommen, als sie ihn mutterseelenallein in einem alten Boot auf dem Spielplatz wiederfinden. Dort hat er seine lange Reise aus Syrien in eine Weltkarte ins Holz des Bootes geritzt...

Ein wirklich bemerkenswert gut beschriebenes und aktuelles Buch, das auf einfühlsame Weise das Leben von Salim in die Welt der beiden Geschwister bringt.
Sicher ab Klasse 2 bereits zum Vorlesen und Besprechen in der Schule geeignet.
Ein Buch, das Lehrer und Kinder berühren wird...

Viele Sonntagsgrüße
Marion Keil

Samstag, 30. Januar 2016

Faschingsfeier - Ideen und Spiele

Bereits im letzten Jahr habe ich hier Ideen und Aktionen für die Faschingsfeier in der Schule gepostet wie Modenschau, Talentshow, Songcontest, Klassenspiele. Zum Nachlesen nochmal hier:
Faschingsfeier 2015

In diesem Jahr möchte ich noch die Spielidee "Das magische Bonbon" meiner Kollegin ergänzen.

Für das Spiel benötigt man eine eindrucksvolle Menge an Bonbons in einer Kiste sowie Tütchen in Anzahl der mitspielenden Kinder.
Für jedes Kind wird eine Handvoll Bonbons im Sitzkreis verteilt. Das spielende Kind geht vor die Tür, während die anderen sich auf ein magisches Bonbon einigen. Das Kind darf hereinkommen und einzeln auf jedes Bonbon im Kreis zeigen und die Bonbons in seinen Besitz in seine Tüte nehmen bis es auf das magische Bonbon gezeigt hat. Dann rufen die anderen Kinder: "Magisches Bonbon" und das Spiel endet für dieses Kind... Da die Kinder am Schluss unterschiedlich viele Bonbons in ihren Tüten haben werden, können die Gewinner den Verlierern sicher etwas abgeben...
In diesem Jahr werde ich diese nette Spielidee mit meiner 2. Klasse an der Rosenmontagsfeier umsetzen.

Außerdem werden wir Luftballonspiele spielen im Klassenraum (Tische und Stühle beiseite stellen): Wer kann den Luftballon am längsten in der Luft halten, bis zur Decke stupsen, auf der Nase balancieren? Der Luftballontanz zu zweit ist dann etwas für Fortgeschrittene...

Gespannt bin ich auch auf unser grandioses Kinderbuffet und die Verkleidungen der Kinder, die ich sicher wieder in einer Art Modenschau mit Laufsteg über die Tische präsentieren werde...

Hoffentlich konnte ich hier zu Ideen anregen, da ja jedes Jahr wieder Ideen gefragt sind, freue ich mich und einige BlogleserInnen sicher auch über weitere Ideen in den Kommentaren ;-)

Viele Grüße zur Faschingsvorbereitung...
Marion Keil


Samstag, 23. Januar 2016

Kooperative Lernmethoden - Plakate und Informationen

Zu Beginn meiner Bloggertätigkeit habe ich bereits einmal kooperative Lernmethoden vorgestellt und Plakate für die Tafel und Erklärungen dazu eingestellt. Da die Kooperation immer noch Thema ist und mein Blog immens an Lesern zugenommen hat, möchte ich hier nochmal eine Datei hochladen:

Im Material geht es um die Partnerfindung mit Karten dazu, "Think-Pair-Share", "Placemat", "Buddybook" und die "Zettelmethode". Mit Hilfe meiner Plakate verstehen das schon Erstklässler, also probiert es einfach mal aus...

Kooperative Lernmethoden

Im kostenlosen Material und unter dem Label "kooperative Lernformen" rechts gibt es noch weitere Posts, Ideen und Dateien zu kooperativen Lernmethoden...

Viel Spaß beim Kooperieren wünscht Marion Keil

Dienstag, 12. Januar 2016

Neue Buchveröffentlichung von mir: "Den Übergang in die weiterführende Schule managen"

Nach den Erfahrungen meines letzten 4. Schuljahres habe ich ein Buch zum Übergang in Klasse 5 geschrieben, das nun beim Persenverlag veröffentlicht wurde:

Bild von www.persen.de

Das Buch soll ein Rundumpaket für alle Fragen bezüglich des Übergangs sein. Daher gibt es hier neben einem Ablaufplan, der Gestaltung von Elternabenden, Ideen zu den Beratungsgesprächen, der Kooperationsmöglichkeiten mit den weiterführenden Schulen auch Ideen für den Abschied an der Grundschule und die Vorbereitung auf die neue Schule.

Weitere Informationen zum Buch findet ihr bei Interesse auf der Seite des Persenverlags, hier ist auch eine Musterseite und das Inhaltsverzeichnis einzusehen...
Den Übergang in die weiterführende Schule managen

Für alle, die dieses Jahr in die Abschiedsphase mit ihrem 4. Schuljahr eintauchen, ein gutes Gelingen wünscht
Marion Keil

Montag, 11. Januar 2016

Mal wieder was anderes: Mein Buch "Cluburlaub inklusive" ist veröffentlicht

Kaum sind die Weihnachtsferien vorbei, planen viele schon ihren Sommerurlaub... Wir waren letztes Jahr zum ersten Mal im Cluburlaub. Was ich dort erlebt habe, wie ich mich als Lehrerin zurück halten musste und mehr erfahrt ihr in meinem kleinen Reiseroman "Cluburlaub inklusive", der gerade erschienen ist...


Wer also schon von Sonne, Strand und Meer träumt, kann hier hineinschmökern in das Buch:

Cluburlaub inklusive - Buch

oder ins Ebook:

Cluburlaub - Ebook

Viel Lesefreue mal abseits der Schule wünscht Marion Keil