Freitag, 22. April 2016

Einmaleins üben mit dem "Klappenplan"

Das Einmaleins üben gestaltet sich oft zäh. Die kleinen Karten, die beim Lehrwerk dabei sind, fliegen oft überall im Ranzen und wahrscheinlich bei einigen Schülern auch zuhause irgendwo ungenutzt herum. Daher habe ich diese Woche den ultimativen "Einmaleins-Klappenplan" entwickelt:


Hier gibt es die Reihen vom 1*2 bis zum 1*9 in senkrechten Spalten. Öffnet man die Aufgabenklappe, kommt darunter die Lösung zum Vorschein.
Hiermit können die Schüler auch mal allein lernen und die Reihen systematisch beim Lernen kontrollieren...

Es sieht kompliziert aus, aber die meisten meiner Zweitklässler hatten das System schnell verstanden und konnten es auch unkompliziert nachbasteln:

Der Lösungsplan (Seite 2) wird am besten auf buntes, stabiles Papier kopiert. Das Aufgabenblatt wird in Reihen ausgeschnitten, bis zum Ende der Aufgabe an allen Ecken eingeschnitten und komplett mit Kleber mit der unbeschriebenen Hälfte aufgeklebt...

Leider passten die Zehnerzahlen nicht mehr in den Plan, daher sind diese handschriftlich eingetragen.

Den Plan zum Kopieren gibt es hier:
Einmaleins-Klappen-Plan

Viel Spaß und Erfolg damit wünscht
Marion Keil

Kommentare:

  1. Ja, diesen ultimativen Klappenplan verwende ich schon seit Jahren - bei mir ist die 10er Reihe allerdings fix drauf.
    Gute Sache!
    LG
    Mona

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee!! Diese Kärtchen die nie im Umschlag sondern sonst wo waren haben mich wahnsinnig genervt!
    Vielen Dank - wär ich nie drauf gekommen :-)
    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Die werde ich auf jeden Fall aufnehmen. Danke.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen
  4. Danke, dass du deine geniale Idee mit uns teilst.

    AntwortenLöschen
  5. Viele Dank, liebe Marion!
    Das kommt für meine Kinder genau zur rechten Zeit.
    Liebe Grüße Chris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    leider kann ich dein schönes Material nicht öffnen. Kannst du es mir zumailen. Herzlichen Dank! simikoob@web.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde die Idee und das Material toll. Dankeschön. Aber ich mag das Sternchen nicht als Malzeichen.
    Alt + 0149 ist die Tastenkombination fürs Malzeichen ;-)
    Liebe Grüße heiha.

    AntwortenLöschen