Freitag, 24. Oktober 2014

Hygienetipps für die Schule

Gerade in Erkältungszeiten und da Ebola in aller Mund ist, kommt auch der Hygiene im Klassenraum eine große Bedeutung zu. Mit meinen "neuen" Kindern werde ich daher nach den Ferien nochmal besonders das Händewaschen üben:

Bildquelle: www.bzga.de

Falls dieses Schild bei euch noch nicht über dem Waschbecken hängt, kann man es sich bei der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hier downloaden und weitere Informationen auf der Seite www.wir-gegen-viren.de finden.

Unter anderem werden hier sieben weitere Hygienetipps gegeben:

Bildquelle: www.wir-gegen-viren.de

-Händewaschen
-Hygienisch husten
-Zuhause bleiben
-Krankheit erkennen
-Gesund werden
-Familienmitglieder schützen
-Regelmäßig lüften

Wichtig ist für die Kinder neben dem Hinweis in den Ärmel zu husten auch, dass sie Taschentücher nur einmal benutzen und sie nicht in der Hose oder Jacke herumschleppen und sammeln...
Zusätzlich zu den Einmal-Handtüchern stelle ich immer auch noch eine Zupftuchbox für die Kinder auf...

Das kostenlose Heft "Gesund und munter: Infektionen vermeiden" der BZgA kann man hier downloaden, es beinhaltet Material für eine ganze Unterrichtseinheit zum Thema...

Außerdem gibt es hier kostenloses Infomaterial in Form von Plakaten, Aufklebern und Flyern von BZgA zum Thema für den Klassenraum, Kinder und Eltern.

Krankheitsfreie Zeiten wünscht
Marion Keil

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen