Dienstag, 29. April 2014

Lob und Tipp zur Präsentation

Sehr bewährt hat sich in der Bewertung von Präsentationen durch die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie für mich als Lehrerin das System "Lob und Tipp".


Für jede Präsentation gibt es im Anschluss eine begrenzte und vorher festgelegte Anzahl an Meldungen mit Beiträgen zu Lob und Tipp. Bei Lob werden Dinge angemerkt, die toll waren. Bei Tipp gibt es Verbesserungsvorschläge des Publikums. Mit einigen Formulierungshilfen zu Beginn können die Kinder dieses System meist sehr schnell und sehr reflektiert, sachlich und höflich umsetzen und konstruktive Beiträge leisten, die von der oder dem Vortragenden sehr gut angenommen werden können.
Da es mich nervte, dass die Kinder manchmal nicht mehr wussten, ob noch Fragen oder schon Lob oder Tipp dran ist, habe ich dazu kleine Plakate zum Hochzeigen oder Anheften erstellt und zur Einführung von Lob und Tipp Dinge, die benannt werden können.

Hier ist das Material: Lob und Tipp

1 Kommentar:

  1. Lob und Tipp al Plakat! Yes!
    Genau die Formulierung verwende ich auch immer... jetzt hab ich eine Visualisierung! Danke!

    AntwortenLöschen